StartseitePartner im NHRNachrichtenportal

Nachrichtenportal

Als Partner im Netzwerk Humanressourcen haben Sie die Möglichkeit, Ihre Pressinformationen auf unserem Nachrichtenportal zu präsentieren.
Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien.

Senden Sie uns Ihre Unternehmens-News (Pressetext und Fotos) per Mail.

 

Ihr Kontakt im Netzwerk HR

Irene Moser
Tel.: +43 732 79810 5194
irene.moser@biz-up.at

 

LH Mag. Thomas Stelzer und Greiner AG Vorstandsvorsitzender Axel Kühner mit Greiner Lehrlingen
LH Mag. Thomas Stelzer und Greiner AG Vorstandsvorsitzender Axel Kühner mit Greiner Lehrlingen © Greiner AG / Michaela Kraus

Greiner wächst weiter und eröffnet neuen Greiner Campus

Ausbau des Headquarters in Kremsmünster zum Greiner Campus

14.05.2019

Nach nur 16 Monaten Bauzeit wurde der Greiner Campus in Kremsmünster am 9. Mai feierlich eröffnet. Rund 16 Millionen Euro wurden in den Bau des modernen Büro- und Ausbildungszentrums investiert.


Die TeamEcho Gründer: David Schellander und Markus Koblmüller © TeamEcho
Die TeamEcho Gründer: David Schellander und Markus Koblmüller © TeamEcho

primeCROWD Angels investieren in Linzer HR-Tech-Startup TeamEcho

310.000 Euro für smartes Mitarbeiterbefragungs-Tool

17.04.2019

Das 13-köpfige Team von TeamEcho übertrifft mit seinem Mitarbeiterbefragungs-Tool die eigenen Erwartungen und sichert sich 310.000 Euro Investment von Österreichs größtem Startup-Investoren-Netzwerk primeCROWD. Damit werden, neben der Weiterentwicklung des Produktes, vorranging die Sales-Maßnahmen und das Wachstum in der DACH-Region vorangetrieben.


v.l.: Christian Forstner, Michael Schwarz, Trainer Martin Weiß, Jasmin Mehmedovic und Daniel Lampert (c) BFI
v.l.: Christian Forstner, Michael Schwarz, Trainer Martin Weiß, Jasmin Mehmedovic und Daniel Lampert (c) BFI

BFI Oberösterreich: Gemeinsam gegen den Fachkräftemangel

03.12.2018

Die Lösung der Fachkräfte-Frage auf allen Ebenen – vom Industrie- über den Gesundheits- und Sozial- bis hin zum Ökobereich – ist für den Wohlstand und die Lebensqualität zukünftiger Generationen von größter Bedeutung. „Denn ohne genügend Fachkräfte sind wir auf Dauer selbst in Oberösterreich nicht konkurrenzfähig“, sagt BFI-OÖ-Geschäftsführer Christoph Jungwirth. „Die Jobs werden anspruchsvoller und Hilfskräfte sind immer weniger gefragt.“


v.l. nach re. Esther Neuner CIT, Peter Berner GF CIT, Maximilian Wurm GF CIT, Elke Nowak CIT, Christian Trübenbach von Great place to work, Nikolaus Raus CIT (c) COUNT IT Group
v.l. nach re. Esther Neuner CIT, Peter Berner GF CIT, Maximilian Wurm GF CIT, Elke Nowak CIT, Christian Trübenbach von Great place to work, Nikolaus Raus CIT (c) COUNT IT Group

Ein toller Teamgeist macht die COUNT IT Group zu einem besonders attraktiven Arbeitgeber

03.12.2018

Über 2.300 offene Stellen gibt es alleine in den Berufsfeldern der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) in Oberösterreich. Die COUNT IT Group aus dem oberösterreichischen Hagenberg wächst aber trotzdem rasant. Warum? Der Unternehmensspirit ist hier ganz besonders und wirkt gerade bei Bewerbern.


2 Herren stehend vor Rollup
v.l.nr. Hartmut Braun, Geschäftsführer LTI Motion Gerhard Luftensteiner, CEO KEBA AG © KEBA AG

KEBA AG übernimmt mit deutscher LTI Motion technologisch führenden Anbieter von Servo-Antriebstechnik

29.11.2018

KEBA wird damit zum Gesamtlösungsanbieter im Bereich der Industrieautomation. Der international tätige Automationsspezialist KEBA AG mit Sitz in Linz / Österreich übernimmt die LTI Motion sowie Heinz Fiege GmbH, technologisch führende Anbieter für Antriebslösungen und Spindeltechnik mit Sitz in Lahnau und Röllbach / Deutschland. Ein entsprechender Vertrag zwischen der KEBA AG und dem Verkäufer, der Körber AG mit Sitz in Hamburg / Deutschland, wurde am 15.11.2018 unterzeichnet. Mit dieser Akquisition stärkt KEBA ihre Position in der Industrieautomation.


Viele Personen stehend auf Bild mit Auszeichnung
Preis „Linzer Unternehmen des Jahres 2018“ in der Kategorie Leitbetrieb für die KEBA AG. Aufsichtsratsvorsitzender & KEBA-Gründer Karl Kletzmaier (4. v. l.) und Marketingleiterin Eva Maier-Homolka. © cityfoto.at

KEBA ist Linzer Unternehmen des Jahres 2018

27.11.2018

Groß ist die Freude beim Linzer Automationsexperten KEBA über die Auszeichnung „Linzer Unternehmen des Jahres 2018“ in der Kategorie Leitbetriebe. Bereits zum achten Mal holte die Wirtschaftskammer Linz-Stadt gemeinsam mit der Stadt Linz und dem Land Oberösterreich besonders erfolgreiche Linzer Unternehmen vor den Vorhang. Am 19.11.2018 wurde im Rahmen eines Wirtschaftsempfangs im VKB-Kundenforum die Auszeichnung überreicht.


Industria Verleihung 2018
© IV OÖ/Eric Krügl

"INDUSTRIA" für herausragendes Engagement in der Bildung

12.11.2018

Mit der „INDUSTRIA“ vergaben IV OÖ, JKU Linz und MBA Club Linz heute zum zweiten Mal den Preis für die Internationalisierung der Bildung in OÖ – Prof. DI Helmut Fallmann, Vorstand der Fabasoft AG, und der Fachbereich Chemie der JKU Linz wurden mit den als Wanderpokalen ausgestalteten, alle zwei Jahre verliehenen Preisen ausgezeichnet – Preisträger haben Vorbildfunktion für Tempoerhöhung in der Weiterentwicklung des heimischen Bildungssystems


4 Personen stehend auf der Bühne vom HR Award in Wien
Überreichung des HR Award in Wien. Mit Paul Scheran (Leitung Human Resources) und Vorstand Harold Kostka (beide Bildmitte) © Benedikt Weiss

3. Platz für Wintersteiger beim HR Award

23.10.2018

Die Wintersteiger AG erhielt – gegen den starken Wettbewerb auch von deutlich größeren Unternehmen aus Deutschland und Österreich - bei der Verleihung des renommierten „HR Award“ in Wien die Bronzemedaille. Eingereicht wurde das Förderprogramm zur Weiterentwicklung der Führungskultur in der Kategorie „Strategie, Leadership und Personalentwicklung“. Dabei geht es um ein Entwicklungsprogramm für Führungskräfte, mit dem Werte und Kultur von Wintersteiger vermittelt und weiterentwickelt werden.


KEBA Team auf der Automation Expo in Mumbai
KEBA Team auf der Automation Expo in Mumbai © KEBA AG

KEBA setzt Internationalisierungskurs fort - Automationsexperte eröffnet neue Niederlassung in Indien

22.10.2018

Der international tätige Automationsexperte KEBA mit Stammsitz in Linz/Austria setzt seinen Internationalisierungskurs fort und eröffnet eine Niederlassung in Pune in der Nähe der indischen Hafenstadt Mumbai.


Ing. Wolfgang Hillinger MBA, Geschäftsführer
Ing. Wolfgang Hillinger MBA verantwortet seit Jahresbeginn 2018 als Mitglied der Geschäftsführung bei DS AUTOMOTION den Bereich Vertrieb und Marketing. © DS AUTOMOTION GmbH

Neue Doppelspitze bei DS AUTOMOTION

26.09.2018

Seit 1. September 2018 bilden DI Manfred Hummenberger MBA und Ing. Wolfgang Hillinger MBA die Geschäftsführung der DS AUTOMOTION GmbH. Der Mitgründer und langjährige Geschäftsführer Ing. Arthur Kornmüller tritt in den Ruhestand, bleibt der Branche jedoch als Vorstand der Fachabteilung FTS im VDMA erhalten. Ziel der neu formierten Geschäftsführung ist, die weltweite Spitzenstellung des FTS-Herstellers sowohl mit Partnerschaften als auch organisch weiter auszubauen.


22 Einträge | 3 Seiten