StartseiteNews & Presse

News & Presse

Hier finden Sie alle News, Presseaussendungen und Unterlagen zu Pressekonferenzen des Netzwerk Humanressourcen! Wenn Sie Fragen zu den Inhalten haben oder spezielle Auskünfte benötigen, helfen wir Ihnen sehr gerne weiter!

Ihr Kontakt im NHR
Irene Moser
Tel.: +43 732 79810 5194
irene.moser@biz-up.at

Dipl.-Päd. Beate Zechmeister, Landesrätin Mag.a Christine Haberlander, Margit Angerlehner, Mag.a Romana Steinmetz, Maria Ringler und Oskar Kern © Sabrina Liedl
Dipl.-Päd. Beate Zechmeister, Landesrätin Mag.a Christine Haberlander, Margit Angerlehner, Mag.a Romana Steinmetz, Maria Ringler und Oskar Kern © Sabrina Liedl

Working Moms and Dads – 7 Jahre KOMPASS

04.10.2018

„Oberösterreichs Arbeitsplätze müssen für Frauen und Männer zunehmend attraktiv sein. Die gelingende Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben ist eines der zentralen Handlungsfelder von Unternehmen und Politik!“

Kompass feiert sein 7-jähriges Bestehen und hat in dieser Zeit viele erfolgreiche Projekte und Initiativen angestoßen und begleitet. Das Kompetenzzentrum für Karenz und Karriere im Netzwerk Humanressourcen der oö. Standortagentur Business Upper Austria unterstützt oö. Unternehmen dabei, Berufs- und Familienleben ihrer Mitarbeiter/innen besser zu vereinbaren. Im Beisein von Landesrätin Mag.a Christine Haberlander und zwei inspirierenden Keynotes feierte KOMPASS am 3. Oktober im WIFI in Linz seinen 7. Geburtstag.


CFR Conference am 18. Oktober in Linz

26.09.2018

Kommen Sie am 18. Oktober 2018 zu TRESCON-Linz und erfahren Sie in persönlichen Gesprächen mit internationalen Personalberatern alles, was Sie über die Personalmärkte aus Europa und weltweit wissen möchten!


Landesrätin Haberlander überzeugte sich bei der Miba AG von der qualitativ hochwertigen Ferienbetreuung (c) : Land OÖ/Denise Stinglmayr
Landesrätin Haberlander überzeugte sich bei der Miba AG von der qualitativ hochwertigen Ferienbetreuung (c) : Land OÖ/Denise Stinglmayr

870 Kinder profitieren: KOMPASS fördert betriebliche Sommerbetreuung

23.08.2018

Die betreuungsfreien Sommerwochen schulpflichtiger Kinder stellen berufstätige Eltern oft vor große organisatorische Herausforderungen. Um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu fördern, setzen immer mehr Unternehmen auf betriebsinterne Kinderbetreuungsangebote. KOMPASS | Kompetenzzentrum für Karenz und Karriere bietet heuer bereits zum zweiten Mal finanzielle Unterstützung für Sommer-Kinderbetreuungsprojekte OÖ Unternehmen an.


Der aktuelle Fachkräfte-Monitor zeigt die Entwicklung von Angebot und Nachfrage bis zum Jahr 2030 auf. Quelle: www.fachkraefte-ooe.at / WifOR GmbH
Der aktuelle Fachkräfte-Monitor zeigt die Entwicklung von Angebot und Nachfrage bis zum Jahr 2030 auf. Quelle: www.fachkraefte-ooe.at / WifOR GmbH

Aktuelle Auswertung des OÖ. Fachkräftemonitors: 2030 fehlen oö. Wirtschaft bereits rund 127.000 Fachkräfte

30.07.2018

„Die aktuelle Auswertung des OÖ. Fachkräftemonitors (www.fachkraefte-ooe.at) unterstreicht, wie wichtig die Maßnahmen gegen den zunehmenden Fachkräftemangel in Oberösterreich sind: Denn der oö. Wirtschaft werden laut neuerster Prognose 2030 bereits rund 127.000 Fachkräfte fehlen. Die Prognosen verdeutlichen den erheblichen Anstieg des Fachkräfteengpasses in allen Regionen Oberösterreichs“, betont Wirtschaftsreferent Landeshauptmann-Stv. Dr. Michael Strugl.


Kinder (8 bis 17 Jahre) probieren bei den CoderDojo-Treffen auf spielerische Art und Weise das Programmieren © Coding Club Linz

Spaß beim Coden: Kinder üben Programmieren in CoderDojo-Treffen - Partner-Interview mit Rainer Stropek, Coding Club Linz

27.07.2018

Rainer Stropek ist seit über 20 Jahren als Unternehmer in der IT-Industrie tätig. Momentan entwickelt er in seiner Firma „software architects“ die preisgekrönte Software „time cockpit“. Als IT-Experte hat sich Herr Stropek aber nicht nur dem Programmieren verschrieben, das Projekt „CoderDojo“ ist seine Herzensangelegenheit. Kinder im Alter von 8 bis 17 Jahren können sich hier auf spielerische Art und Weise im Programmieren probieren. Angesichts des steigenden Fachkräftemangels in der Branche und dem geringen Frauenanteil im IT-Business, kann man so schon junge Leute für die Thematik begeistern. Oberstes Credo von „CoderDojo“: Wir sind keine Schule oder Nachhilfestunde, es geht voranging darum Spaß an der Sache zu haben und junge Talente zu fördern.


motiV Award 2018
motiV Award 2018 - (c) www.motiv.at

MotiV Award 2018: jetzt einreichen!

10.07.2018

Außergewöhnliche Bachelor- und Masterarbeiten und ihre VerfasserInnen vor den Vorhang zu holen und dafür einen würdigen Rahmen zu schaffen – das ist die Kern-Idee des MOTIV-Awards. Eine Einreichung ist bis 1. Oktober 2018 möglich.


Die neue HR times steht ab sofort als Blätterkatalog und zum Download bereit.

Lesen Sie jetzt die neue HR-times!

09.07.2018

Wir freuen uns, Ihnen die aktuelle Ausgabe unseres Printmediums "HR-times" zu präsentieren!


ENTER-transfer goes South – Erfolgreiches Projektmeeting in Dubrovnik

30.06.2018

Auch beim Projekttreffen in Dubrovnik Ende Juni hat MHC-Projektmanagerin Hannah Politor gemeinsam mit Nicole Kurz vom Netzwerk Humanressourcen (NHR) und den anderen Projektpartnern daran gearbeitet, wie man Unternehmensübergaben gut unterstützen kann.


David gegen Goliath

20.06.2018

Kampf dem Fachkräftemangel durch Innovation:

Design Thinking Workshop “David gegen Goliath”


Verena Einböck, Human Resources Manager, Frauscher Sensortechnik GmbH / Foto: Frauscher Sensortechnik GmbH
Verena Einböck, Human Resources Manager, Frauscher Sensortechnik GmbH / Foto: Frauscher Sensortechnik GmbH

Ankommen in (Ober)österreich

07.06.2018

Für internationale Schlüsselkräfte ist der Wirtschaftsstandort Oberösterreich durchaus attraktiv: Zahlreiche Weltmarktführer aus den verschiedensten Branchen haben hier einen Firmensitz. Doch die sogenannten Internationals stehen in der neuen Heimat sowohl im behördlichen Umfeld, als auch bei der sozialen Eingliederung vielen Herausforderungen gegenüber. Das Welcome2Upper Austria Service Center (W2UA) unterstützt Unternehmen und deren internationale Mitarbeiter beim Einleben und Ankommen in Oberösterreich.


49 Einträge | 5 Seiten