Willkommen Standort OÖ

Zu- und Rückwanderer bringen ein enormes Potenzial für die Stärkung des Arbeitsmarktes und die Erhöhung der Lebensqualität in der Region. Im Rahmen des Projektes Willkommen Standort OÖ, einem kostenlosen Beratungsservice der Regionalmanagement OÖ GmbH (RMOÖ) und der Business Upper Austria – OÖ Wirtschaftsagentur GmbH, erfahren Gemeinden und Unternehmen, wie sie dieses Potenzial optimal nutzen können.

Unsere Mission ist es, der Landflucht entgegen zu wirken und den Regionen zu neuer Stärke zu verhelfen. Damit Oberösterreich künftig noch mehr zu bieten hat und um Standorte für Zu- und Rückwanderer attraktiv zu machen, müssen regionale Infrastrukturen ausgebaut werden. Dazu braucht es eine umfassende und vor allem strukturierte Willkommenskultur für Zu- und Rückwanderer.

Rückwanderer, das sind beispielsweise Schüler und Studenten, die für die Ausbildung ihre Heimatgemeinde verlassen haben. Sie sollen – genau wie nationale und internationale Zuwanderer – auf die oberösterreichischen Regionen aufmerksam werden und sich entscheiden, hier zu leben und zu arbeiten. Wie kann man das erreichen? Durch die Attraktivierung der Oö. Regionen.

Das schöne dabei ist: Davon haben alle etwas! Gemeinden bleiben für Ihre Einwohner lebens- und liebenswert, gleichzeitig können sie neue Mitbürger dazugewinnen. Betriebe können ihre bestehenden Mitarbeiter halten, zudem werden neue Fachkräfte rekrutiert. Das ist Erfolg auf ganzer Linie! Und wir machen diesen Erfolg möglich.

 

Weiter Informationen finden Sie auf www.willkommen-standortooe.at

Ein Projekt der RMOÖ mit der Business Upper Austria im Rahmen der Wachstumsstrategie finanziert aus Mitteln des Landes Oberösterreich.

Logo des Landes Oberösterreich