Cross-Mentoring Programm

Das Programm für Frau & Karriere

Cross-Mentoring ist ein Programm zur aktiven Förderung von weiblichen Führungskräften bzw. Spezialistinnen. Die Idee: Ein/e Mentor/in aus Unternehmen A begleitet eine Mentee aus dem Unternehmen B in einem 8-monatigen Prozess.

Mentoring heißt: eine Nachwuchs-Führungskraft oder eine Führungskraft, die aufsteigt, zu begleiten.Mentoring ist Teil der gezielten Personalentwicklungsstrategie und der Führungskultur eines Unternehmens. Mentoring ist eine Parallel-to-the-Job-Maßnahme.

Das Ziel des Programmes
Die Absicht des Cross-Mentoring Programmes ist die Entwicklung weiblicher Führungskräfte mit dem Ziel den Frauenanteil in den oö Führungsetagen zu steigern, weil wir verstärkt das Know-how, die Kreativität und die Persönlichkeit von Frauen in den Führungspositionen brauchen.

>>Download Infofolder zum Cross-Mentoring Programm 2018

 

>> Pressemeldung

 

konkrete Vorteile für Ihr Unternehmen:

  • rascheres Einleben in die neue Rolle
  • besseres Führungsverhalten / Entscheidungsverhalten durch laufende Reflexion mit einer erfahrenen Führungskraft
  • ein Statement für Gleichberechtigung und ein modernes, zukunftsorientiertes Personalmanagement


konkrete Vorteile für die Mentees:

  • Austausch mit einer erfahrenen Führungskraft
  • Blick über das eigene Unternehmen hinaus
  • Aufbau eines Netzwerks an Führungskräften und Frauen in ähnlichen Positionen

 

Kosten

€ 2.550,00 für Partner im Netzwerk Humanressourcen
€ 3.400,00 Normalpreis 

Für inhaltliche Detailfragen:

Mag.a Doris Schulz
Medienfrau
Wallererstraße 242
4600 Wels
Tel.: +43 699 17072197
E-Mail: office@doris-schulz.at

Für allgemeine Informationen und Anmeldung:

Mag. Stefan Promper, MTD
Netzwerk Humanressourcen
Hafenstraße 47-51 4020 Linz
Tel.: +43 732 79810 5195
E-Mail: stefan.promper@biz-up.at

Erfahrungen aus der 14. Runde | 2017

Cross-Mentoring ist ein Programm das ich jederzeit weiterempfehlen würde. Die Zeit mit meiner Mentorin hat mir nicht nur im Umgang mit Herausforderungen in meinem Berufsalltag geholfen, sondern auch dabei, mich persönlich weiterzuentwickeln und zu wachsen. Ich habe durch den vertrauensvollen Erfahrungsaustausch und die gemeinsame Reflexionen begonnen, mich aus meiner Komfortzone zu bewegen und sowohl gewisse Situationen, meine Mitmenschen und auch mich selbst in einem anderen Licht zu sehen. Ich bedanke mich bei meiner Mentorin für ihr stets offenes Ohr, ihr ehrliche Feedback und ihre wertvollen Ratschläge.

Elke Reisinger MSc. | Marketing | Rübig GmbH

Wenn Sie sich sagen und fragen: „Ich bin jung, leistungsorientiert, gut ausgebildet und die Türen stehen mir offen – wozu also Mentoring?“ Dann sind Sie genau richtig, denn Mentoring stärkt Selbstreflexion und Auseinandersetzung mit den eigenen Zielen im Rahmen Ihres Unternehmens. Und das Besondere am Cross-Mentoring: Ihr Mentor oder Ihre Mentorin stellt Erfahrung und den Blick von außen zur Verfügung, ein unbezahlbarer Mehrwert für alle Beteiligten.

Dr.in Margit Waid | Abteilungsleiterin Gender & Diversity Management |  Johannes Kepler Universität Linz


Mentees 2017

Mag.a Sigrun Angerhofer – OÖ Rotes Kreuz
Mag.a (FH) Barbara Hahn – gespag
Mag.a Alexandra Priglinger – JKU Linz
Mag.a Susanne Luger – JKU Linz
Mag.a Alexander Baumgartner – Energie AG
DIin Dr.in Birgit Gahleitner – Energie AG
Sonja Reisinger MSc – WKO OÖ
Lisa Weiss MBA – Oberbank
Mag.a Barbara Hanlon-Lang – VKB-Bank
Mag.a Romana Leopoldseder – Patheon Austria GmbH & Co KG
DIin Claudia Hemmelmeir – Primetals Technologies Austria GmbH
Mag.a Martina Groh – Business Upper Austria
Mag.a Daniela Huemer – Land OÖ
Mag.a Olivia Marosi – VFI GmbH
Elke Reisinger MSc – Rübig GmbH & Co KG
DIin Fanny Mothes – ESIM Chemicals GmbH
Elke Ratschmann – Brau Union Österreich AG
Elisabeth Kierner MSc – OÖ Tourismus GmbH


Mentoren/innen 2017

Mag. Erich Haneschläger – OÖ Rotes Kreuz
Prim.a Univ.-Prof.in Dr.in Gabriele Baumann MSc - gespag
Mag. Johannes Pracher – JKU Linz
Dr.in Margit Waid – JKU Linz
Mag.a Andrea Rockenbauer – Energie AG
Mag. Dr. Elmar Krennmayr MBA – Energie AG
Dr. Gottfried Wandl – WKO OÖ
Mag. Gernot Scherbaum – Oberbank
Jörg Schwertner MBA – VKB-Bank
Dr.in Martina Christiane Kotthaus - Patheon Austria GmbH & Co KG
DIin Nicole Oberschmidleitner - Primetals Technologies Austria GmbH
DI Manfred Ruhmer – Business Upper Austria
DIin Daniela König – Land OÖ
Wolfgang Ahammer – VFI GmbH
DI Dr. Christian Dipolt – Rübig GmbH & Co KG
DI Roland Lang – ESIM Chemicals GmbH
MMag. Martin Gruber – Brau Union Österreich AG
Mag. Norbert Füruter – OÖ Tourismus GmbH                

Mentees & Mentoren/innen aus vergangenen Jahren

Mentees 2016

Tanja Leonhartsberger – Hypo OÖ
Renate Nobis – Gespag Vöcklabruck
Mag.a Theresia Schlöglmann – Land OÖ
Dipl. Kff Radka Belkova – Wärme EAG
Anna Eberharter MSc – Biz up
Mag.a Julia Brandl - Kern & Partner PM
Mag.a Simone Bruckmüller – Trading EAG
Anja Naderer – Oberbank
Susanne Süßner – Rotes Kreuz
Dr.in Barbara Postl – WKOÖ Anita Zauner – VFI Wels
Elisabeth Wimmer – Wels Strom
Johanna Resch – Resch & Frisch
Daniela Wolf – VKB OÖ
Susanne Daxbacher - JKU
DIin Dr.in Birgit Grötzl – DPx
Julia Auer – Rubble Master
Valentina Visser – ESIM Chemicals

Mentoren/innen 2016

Erich Gaffal - Biz-up
KommR Alfred Lehner – VFI Wels
DI Dr. Erwin Mair – Trading der EAG
Robert Musner MBA – Oberbank
Ing. Lothar Müller MSc – Welsstrom
Dr. Thomas Dax - DPx FineChemicals
Mag.a Antonia Licka - Land OÖ
Ing. Mag. Adolf Punz – Wärme EAG 
Harald Panholzer – ESIM chemicals
Traude Wagner-Rathgeb –RubbleMaster
Mag.a Irmgard Müller – WKOÖ
Ing. Mag. Harald Huemer – Hypo OÖ
Monika Kern – VKB OÖ
Mag.a Maria Gratzl – Liwest
Mag.a Sabine Schgör – Resch & Frisch
Mag. Günther Dorfinger – Gespag
Mag. Gerhard Mühlbacher – JKU
DI (FH) Werner Pamminger MBA – Business Upper Austria

Mentees 2015

Mag.a Marlies Miesenberger, Count IT
Andrea Bauschmied, RK
Mag.a Elisabeth Harrer, KH BB
Mag.a Evelyn Kampf, Generali
Petra Hopfinger MBA MAS, WKO
Elisabeth Kletzmayr MA, Oberbank Mag.a
Julia Maurer, Energie AG
Mag.a Monika Kainz, LIWEST
Mag.a Astrid Rott, VKB
Doris Wegscheider, JKU
Mag.a Vanja Bernhauer, Business Upper Austria
Sophie Kohl, Energie AG
DIin Elisabeth Apfelthaler, DPx
Mathilde Bolkas, gespag
Mag.a Claudia Humer, Land OÖ  

Mentoren/innen 2015

Caroline Kothgassner MSc, gespag
Mag. Manfred Körner-Schenk, Energie AG
Dr. Benjamin Gerlach, DPx
Mag.a Maria Gratzl, LIWEST
Dr. Marc Schütt, VKB
Reinhard Pohn MBA, Generali
Mag. Christoph Patzalt, Rotes Kreuz
Mag.a Barbara Grasser, KH BB
Dr. Manfred Zöchbauer, WKO
Maximilian Wurm, Count IT
Mag.a Andrea Rockenbauer, Energie AG
Mag. Eduard Breitschuh, Land OÖ
DI Manfred Ruhmer, Business Upper Austria
Mag.a Andrea Bauernberger-Kiesl, JKU
Mag.a Brigitte Haider, Oberbank

Erfahrungen aus 2015

Foto Reinhard Pohn

 

Cross Mentoring ist sowohl für die Mentee als auch den Mentor eine Möglichkeit „Bilder von außen“ in Bezug auf das eigene Handlungs(um) feld zu erhalten. Dies ist gleichermaßen für beide Seiten interessant und zielführend. Herausfordernde Fragestellungen und interessante Themen wurden aufgeworfen, erarbeitet und diskutiert. Persönlich erachte ich dieses Programm für zielführend und unterstützend und kann sich für Mentee und Mentor gleichermaßen als „Bereicherung“ herausstellen.

Reinhard Pohn MBA, Regionaldirektor OÖ und Salzburg, Generali Versicherung AG

Foto Monika Kainz

Cross Mentoring ist die Gelegenheit über den Tellerrand des eigenen Unternehmens hinauszublicken, Netzwerke zu bilden und vorallem von den Erfahrungen und Sichtweisen eines/r erfahren Mentors/-in zu lernen. Der persönliche Austausch zu Herausforderungen des beruflichen Alltags in der Führungsrolle ist eine prägende und gewinnbringende Erfahrung.

Mag.a Monika Kainz, Leitung Recht, LIWEST Kabelmedien GmbH

 

 

 

Mentees 2014

Lucia Weigerstorfer MSC MBA, Oberbank
Mag.a Margot Nazzal, Land OÖ
Dr.in Sonja Mündl, TMG
Marianne Rechberger, VKB
Mag.a Nina Maria Kainz, Clusterland
Dr.in Daniela Wiplinger, gespag
Mag.a Julia Hainisch, WKOÖ
Jana Mairhuber MA, RK
Mag.a Nicole Jandl MSc, Energie AG
DIin Daniela Schörkl, DSM
Arlinda Kaciu, LIWEST

Mentoren/innen 2014

Mag.a Irmgard Müller MBA, WKOÖ
Mag.a Isabella Staska-Finger, JKU
VD Dr. Harald Geck, gespag
Prok. Ing. Franz Fischer, Energie AG
Dr. Benjamin Gerlach, DSM
Mag.a Brigitte Haider, Oberbank
Dir. Mag. Christoph Patzalt MSc, Rotes Kreuz
Mag.a Maria Gratzl, LIWEST
Erich Gaffal, Clusterland
DI Dr. Werner Auer, TMG
Mag.a Maria-Theresia Müllner, Land OÖ  

Erfahrungen aus 2014

Foto Harald Geck

„Cross-Mentoring ist ein perfektes Angebot für junge, weibliche Nachwuchsführungskräfte. Ich bin überzeugt, dass dieses Programm dazu beitragen kann, junge Frauen auf ihrem Karriereweg gut zu unterstützen. Die gespag nominiert daher seit 2002 Mentees sowie Mentorinnen und Mentoren. Es gelingt den Teilnehmerinnen im Rahmen des vielseitigen Programms, den Blick nach außen zu richten und von bereits erfahrenen Managerinnen und Managern zu profitieren.“

VD Dr. Harald Geck Oö. Gesundheits- und Spitals-AG (gespag)

Foto Nicole Jandl

"Ergänzend zu den unzähligen positiven Effekten der Teilnahme an diesem Cross-Mentoring Programm möchte ich eine Warnung aussprechen: Es besteht die Gefahr, dass Sie sich selbst und Ihr Handeln völlig ungeschönt reflektieren und erkennen. Dadurch können sich ungeahnte persönliche und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten für Sie ergeben. Doch keine Angst, Sie bekommen einen erfahrenen Ratgeber und Begleiter zur Seite gestellt, Ihren Mentor.“

Mag.a Nicole Jandl MSc, Energie AG

Mentees 2013

Mag.a Claudia Halbartschlager - Clusterland Oberösterreich GmbH
Mag.a Christa Zehethofer - OÖ. Gesundheits- und Spitals-AG
Lydia Kropfreiter - HYPO Oberösterreich
Dipl. Päd. Silke Bahr - WKO Oberösterreich
Mag.a Christine Warsch - Energie AG Oberösterreich
Dr.in Agnes Zweimüller - DSM Fine Chemicals
Dr.in Karin Payreder, MPH - Amt der oö. Landesregierung
Margit Schinagl - VKB-Bank
Mag.a Paola Mich-Herrnbauer - IV OÖ
Mag.a Melanie Breuer - Johannes Kepler Universität
Bettina Hoermann - Johannes Kepler Universität
Mag.a Maria Gratzl - LIWEST   

Mentoren/innen 2013     

DI (FH) Werner Pamminger, MBA - Clusterland Oberösterreich GmbH
Mag.a Petronella Spitzbart - OÖ. Gesundheits- und Spitals-AG
Ing. Mag. Harald Huemer - HYPO Oberösterreich
Mag. Walter Sonnberger - WKO Oberösterreich
Ing. Hans Lindinger, MSc - Energie AG Oberösterreich
DI Dr. Ulrich Wieltsch - DSM Fine Chemicals
Dr. Michael Slapnicka - Amt der oö. Landesregierung
Mag. Niko Feischl - VKB-Bank
DI Dr. Joachim Haindl-Grutsch - IV OÖ
Mag.a Isabella Staska-Finger - Johannes Kepler Universität
Hofrätin Dr.in Ulrike Oberbauer-Oberparleitner - Johannes Kepler Universität
Dr. Roland Bauer - LIWEST  

Erfahrungen aus 2013

Foto Niko Feischl

„Mentor zu sein, ist eine tolle Möglichkeit, eigene berufliche als auch private Erfahrungen und Kontakte an junge, engagierte Menschen weiter zu geben. Durch den intensiven Austausch mit den ambitionierten Mentees bekomme ich vieles an Impulsen und Inspirationen zurück und kann so auch mein eigenes Führungsverhalten reflektieren. Es ist eine verantwortungsvolle und gleichzeitig sehr schöne Zeit, Mentees bei einem Berufs- also auch Lebensabschnitt begleiten zu dürfen und deren Entwicklung zu beobachten.“

Mag. Niko Feischl, Direktor VKB-Private Banking Volkskreditbank AG

Foto Maria Gratzl

"Cross Mentoring ist eine tolle Möglichkeit sich mit einer erfahrenen Mentorin zu beruflichen Themen auszutauschen und eine objektive Sichtweise auf so manch emotionsbeladene Thema zu erhalten. Besonders in einer neuen Rolle fällt dadurch die Orientierung leichter. Das Netzwerk durch die vielen Kontakte zu anderen Mentees und MentorInnen ist hilfreich für die berufliche Weiterentwicklung – schließlich ist es immer gut zu wissen wen man bei Fragen anrufen kann. Ich würde dieses Programm allen empfehlen!

Mag.a Maria Gratzl, Organisations- und Personalentwicklung, LIWEST Kabelmedien GmbH

Mentees 2012            

Dr.in Friederike Riekhof - OÖ. Landesrechnungshof
Mag.a Karin Reiter - WKO Oberösterreich
Martina Pollhammer - OÖ. Gesundheits- und Spital AG
Prim. Dr.in Christa Kubasta - OÖ. Gesundheits- und Spital AG  
Ing.in Jaroslava Pongratz, Bc, MBA - Energie AG OÖ
Mag.a Elke Haider - Konventhospital Barmherzige Brüder Linz 
Ing.in Nicole Meier - DSM Final Chemicals Linz
DIin Regina Pürmayr - Amt der oö. Landesregierung
Dr.in Christina Hanslauer - VKB-Bank
Mag.a Elisabeth Reichl - Pfeiffer HandelsgmbH
Birgit Mitterlehner - Pfeiffer HandelsgmbH       
Mag.a Veronika Prüwasser - Krankenhaus der Elisabethinen   
Mag.a Cornelia Riedl - Johannes Kepler Universität Linz      

Mentoren/innen 2012         

Dr. Helmut Brückner - OÖ. Landesrechnungshof            
Dr. Erhard Prugger - WKO Oberösterreich          
Mag. Klaus Oberparleiter - Energie AG OÖ       
Doris Selgrad - Konventhospital Barmherzige Brüder Linz           
Ing. Harald Gruber - DSM Final Chemicals Linz  
HR Dr.in Gabriele Haring - Amt der oö. Landesregierung            
Mag.a Andrea Gerstorfer - VKB-Bank                                        
Jürgen Mayr - Pfeiffer HandelsgmbH
DI Andreas Rendl - Pfeiffer HandelsgmbH         
Prim. Dr.in Elisabeth Haschke-Becher - Krankenhaus der Elisabethinen              
Mag.a Isabella Staska-Finger - Johannes Kepler Universität Linz                             

Erfahrungen aus 2012

Foto Elisabeth Haschke-Becher

„Es ist eine schöne und verantwortungsvolle Aufgabe, junge Menschen bei Ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung zu unterstützen und zu begleiten. Dabei gilt es, nicht nur eigene Erfahrungen weiterzugeben und die berufliche Karriere zu fördern, sondern vor allem Kontakte und Netzwerke zur Verfügung zu stellen. Das Cross- Mentoring Programm ist ideal dafür geeignet, Frauen in Oberösterreich in diesem Kontext zu unterstützen.“

Prim. Priv. -Doz. Dr.in Elisabeth Haschke-Becher MBA, Krankenhaus der Elisabethinen Linz GmbH

Foto Jaroslava Plasova

"Cross Mentoring war für mich ein sehr interessantes Programm, dank dem ich mich weiter entwickeln und ausbilden konnte. Mit meiner Mentorin konnte ich über verschiedensten Themen diskutieren, wobei ich viele wertvolle Ratschläge und Tipps erhalten habe. Des Weiteren konnte ich viele Kontakte übergreifend zu meinem Unternehmen knüpfen. Durch das Cross Mentoring eröffnen sich mir viele Chancen für mein zukünftiges berufliches Leben. Ich würde dieses Programm allen empfehlen!“

Ing.in Jaroslava Pongratz, MBA Energie AG Oberösterreich